Nauka języka niemieckiego

icon_1Uczymy małe grupy (6 os.), co pozwala nam na indywidualne podejście.
icon_2Zajęcia prowadzone są w nietypowo
i w urozmaicony sposób.
icon_3Jesteśmy otwarci na wszystkie sugestie naszych słuchaczy.

Howzit?!

 

Mein Name ist Ignacja,
ich bin 1975 in Breslau geboren.

 



Väterlicherseits habe ich slowenische Wurzeln, meine Mutter ist Polin.
Als ich jung war, war ich oft auf der Suche nach meinen Wurzeln und bin so irgendwann mal in Deutschland gelandet, obwohl ich kein Wort Deutsch konnte. Ab 1994 lebte und arbeitete ich in Frankfurt am Main.
Am Anfang hatte ich Schwierigkeiten, aber irgendwann hab ich einfach drauf „losgebabbelt“. Weil es mir so gefiel, habe ich zu meinen slowenischen und polnischen Wurzeln auch noch welche in Deutschland geschlagen.
Während ich in Frankfurt lebte, habe ich meinen Mann Paul kennengelernt.
Paul war in dieser Zeit schon als Englischlehrer tätig. Trotz dem Frankfurt eine Stadt ist, haben wir uns beide sehr wohlgefühlt und sind länger geblieben als wir es vielleicht vorhatten. Nachdem wir unsere Kinder Heather und Joffa bekommen haben, wollte ich ihnen Ihre polnische Heimat und Kultur beibringen und wir haben uns entschieden, in meine Heimatstadt Boleslawiec zu ziehen. Da mehrere Sprachen unseren Alltag mit den Kindern bestimmen (beide wachsen drei-sprachig auf), lag es für uns nahe, auch beruflich unsere Mehrsprachigkeit zu nutzen.
Ich finde, unseren Kindern wird es durch die verschiedenen Sprachen leichter gemacht, die Kultur und die Menschen in den jeweiligen Ländern besser und einfacher zu verstehen. Das wollen wir mit unserer Schule auch anderen Kindern (und Erwachsenen) ermöglichen.